• 01_banner__06.jpg
  • 02_BMW Welt Baustelle München_02.jpg
  • 03_banner__04.jpg
  • 04_Kunsthaus Graz.jpg
Donausegel - Austria Center Vienna
Donausegel - Austria Center Vienna
Donausegel - Austria Center Vienna

Donausegel - Austria Center Vienna

    • Veranstaltungsgebäude /
    • Projektsteuerung

Zugangsgebäude:

Ein vorgesetztes Zugangsgebäude mit nunmehr vier Eingängen ermöglicht die separate Begehung von vier Ebenen und bietet gleichzeitig kurze Verbindungswege innerhalb des Hauses und in die Ausstellungshallen. Gerade für kleinere Veranstaltungen, wie etwa nationale kulturelle Veranstaltungen ist die rasche Erreichbarkeit vom Vorplatz aus eine wesentliche Aufwertung. Eine moderne verglaste Außengalerie sorgt für viel Lichteinfall.

Donausegel / Halle X5:

Der Vorplatz erhält eine teilweise transparente Überdachung – das neue „Donausegel“. Dieses gibt dem bisher leeren und meist ungenutzten Platz eine Struktur - dieser wird dadurch zum Aufenthaltsort. An rund zwei Monaten im Jahr wird der Raum unter dem „Donausegel“ zu einer multifunktionalen Halle geschlossen, die für Veranstaltungen und Kongresse genutzt werden kann. Für das restliche Jahr bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Nutzung als Aufenthaltsort, Treffpunkt oder Kulturfläche.

Errichtungskosten: 32,00 Mio. EUR
Projektbeginn: 2017
Baubeginn: 2019
Fertigstellung X5: 2020
Gesamtfertigstellung: 2022

Weitere Informationen

  • Leistungszeitraum: 2017 - 2022
  • Bauherr: Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, AG
  • Projektsteuerung: Hans Lechner ZT GmbH
  • Generalplaner: ARGE GP ACV, Dietrich | Untertrifaller Architekten / Vasko-Partner Ingenieure
  • Begleitende Kontrolle: Ingenos.Gobiet GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.